Geschäftsbereiche 2PQ Unternehmensberatung.

Preismanagement ist mehr als nur Preissetzung. Pricing hat unternehmensstrategische Aspekte und ist wichtige Managementaufgabe. Dennoch sind Preisentscheidungen noch häufig sehr vom Bauchgefühl einzelner dominiert und Potenziale durch optimierte Konzepte ungenutzt.

2PQ betrachtet sämtliche Aspekte des Pricings. Wir verstehen unsere Aufgabe darin, unsere Kunden von dem neuesten Stand der Forschung und Praxis profitieren zu lassen. Ein erster Schritt ist dabei häufig die systematische Beantwortung der Frage: „Welche Pricing-Verbesserungen bergen das höchste Potenzial und sind am praktikabelsten für uns umsetzbar?“

Die aufgelisteten Herausforderungen sind uns wiederholt in unserer Projektarbeit begegnet. 2PQ unterstützt Sie darin, die wichtigsten Pricing-Herausforderungen zu erkennen, zu priorisieren und zu lösen.

Preisstrategie:

  • Welche Preis/Leistungspositionierung ist nachhaltig und optimal?
  • In welchen Märkten, mit welchen Produkten sind welche Margen-, Preis- und Umsatzziele effektiv?
  • Wie sollten Sie auf preisaggressive, neue Wettbewerber reagieren?
  • Welche Rolle sollten Sie im Markt spielen - Angreifer oder Verteidiger?
  • Welche Preisstrategie ist in Krisen- oder Wachstumsmärkten adäquat?
  • Wie Preiskriege vermeiden?

Preis- und Konditionenmodell:

  • Mit welchen Preismodellen können Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen?
  • Inwiefern nutzen Sie Rabatte, Boni, Gebühren und Garantien zielführend?
  • Nutzen Sie Trans- und Intransparenz intelligent und strategiekonsistent?

Preisleveloptimierung:

  • Inwiefern haben Sie Preisentscheidungsprozesse implementiert, die sicherstellen, dass jede einzelne Preisentscheidung von allen relevanten Informationen adäquat getrieben wird?
  • Inwiefern werden Ihre Preisentscheidungsprozesse durch geeignete Pricing-Tools unterstützt?

Preisimplementierung:

  • Welche Mechanismen haben Sie implementiert, um sicher zu stellen, dass Nachlässe nicht verschenkt werden und der Kampf um vernünftige Preise zielführend ausgetragen wird?
  • Haben Ihre Mitarbeiter die richtigen Anreize, die notwendige Verhandlungskompetenz, effektive Richtlinien und die richtige Angebots- und Preistaktik?

Preiscontrolling und –monitoring:

  • Bei welchen Kunden, Produkten, Services, Regionen ist die Pricing-Qualität gut, bei welchen nicht mehr akzeptabel?
  • Werden Schwächen im Pricing frühzeitig erkannt und behoben?
  • Existieren für alle relevanten Pricing-Aufgaben klare Verantwortlichkeiten?